Fernbusse

Mobilität und Verkehr

Fernbusse

Stand: 12.02.2020

Fernbusse stellen heutzutage neben Flugzeug und Bahn eine alternative Reisemöglichkeit dar. Im Folgenden bekommmst Du alle wichtigen Informationen zum Thema Fernbusse und welche Dinge Du im Vorfeld einer geplanten Reise beachten solltest.


Bildquelle: © juananbarros/ 123RF.com 

Gibt es barrierefreie Fernbusse?

Eine vollständige Barrierefreiheit in Fernbussen und Busbahnhöfen gibt es aktuell noch nicht. Seit dem 01.01.2016 müssen in neu zugelassenen Fernbussen mindestens zwei Plätze für Rollstuhlnutzer vorhanden sein. So legt es der § 42b des Personenbeförderungsgesetz (PBefG) fest. Ab dem 01.01.2020 gilt diese Regelung dann auch für alle Fahrzeuge (§ 62 Abs. 3 PBefG)

Auch die Einrichtung barrierefreier Einstiege und Toiletten gestaltet sich aktuell noch schwierig.

Solltest Du also mit deinem Kind eine Fernbusfahrt planen, dann empfehlen wir dir dich vorab bei dem Fernbusunternehmen zu informieren und eure Fahrt anzumelden.  

Besitzt dein Kind einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „B“ für Begleitperson, dann darf dein Kind auch im Fernbus eine Begleitperson kostenlos mitnehmen. 

Je nach Busunternehmen zahlen Menschen mit Behinderung manchmal weniger für ihre Fahrkarte. Menschen mit einer Sehbehinderung dürfen ihren Blindenführhunde mitnehmen – eine Rücksprache und Anmeldung der Fahrt bei dem jeweiligen Busunternehmen ist auch hier wichtig.

Weiterführende Informationen
Quellenverzeichnis
Bildquellen
  • https://de.123rf.com/photo_37689073_behinderte-angepasst-um-einen-bus-zu-transportieren.html?term=bus%2Bstation&vti=lb594ere1edcx7j46k-1-13