Fragensammlung zur Mitbestimmung

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) und das Institut Mensch Ethik und Wissenschaft (IMEW) haben im Rahmen eines Projekts eine Fragensammlung für mehr Mitbestimmung von behinderten Menschen erarbeitet. Es geht dabei um die Mitbestimmung bei dem Thema Wohnen und der Arbeit, aber auch in der Freizeit sowie in der Politik und in der Stadt. Die Fragensammlung soll als Instrument Chancen auf Veränderungsprozesse in Organisationen und Kommunen eröffnen. Durch das Arbeiten mit der Fragensammlung sollen die Rechte auf Information und Mitbestimmung von Menschen mit Behinderung umgesetzt werden. Diese gibt es in Leichter Sprache und schwerer Sprache. Sie kann unentgeltlich bestellt werden. Weitere Informationen dazu findet man auf der Seite des BeB-mitbestimmen.

1 Like