Handlungsempfehlung zur Unterstützung pflegender Eltern

Weniger Bürokratie, bedarfsgerechte Entlastungsangebote für Familien mit beeinträchtigten Kindern, bessere Informations- und Beratungsstrukturen und den barrierefreien Ausbau von Kitas und Schulen – das fordert der Bundesverband wir pflegen e.V. in den heute vorgestellten Handlungsempfehlungen pflegender Eltern.

Die Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger e.V. hat unter dem Titel:

„Für uns und unsere Kinder“ eine Handlungsempfehlung zur Unterstützung pflegender Eltern veröffentlicht und damit auch eine Kampagne gestartet. Man kann diese Handlungsempfehlung auch herunterladen:

wir pflegen! - Webseite

Longversion: Für uns und unsere Kinder

2 „Gefällt mir“