Keinen Rentenbescheid von der Pflegekasse erhalten

Guten Tag zusammen,

seit dem Januar 2018 pflege ich einen Angehörigen mit einem Pflegegrad 5. Es immer so gewesen, dass ich im Mai des folgen Jahres immer eine sog. Renteneinzahlungsbescheinigung bekommen habe von meiner Pflegekasse.

In diesem Jahr ist mir aufgefallen, dass ich im Mai wie keine Bescheinigung mehr erhalten habe. Mitten im Juni habe ich zur der Pflegekasse mal angerufen und nachgefragt, wie es in diesem Jahr mit der Renteneinzahlungsbescheinigung aussieht. Die Dame am Telefon meinte zu mir das wegen der Corona Pandemie zu einer Verzögerung gekommen ist und dass diese Besch. nach den Schulferien bearbeitet werden.

So hier mal ein paar Infos ich komme aus NRW und meine Pflegekasse ist die AOK. Die Schulferien sind in meinem Bundesland seit einer Woche zu Ende. Und dh bis heute habe ich von der Pflegekasse weiterhin keine Bescheinigung bekommen.

Wie sehen eure Erfahrungen in diesem Bereich aus? Ist da irgendetwas faul an der Sache? Und wie lange soll ich noch da warten?

MFG

gast225

Meine Erfahrungen sehen sehr gut aus und ich kann versichern, dass es momentan wirklich zu Verzögerungen kommt. Ganz sicher wird eine Meldung kommen und ganz sicher wird diese auch noch rückwirkend gelten. Selbst wenn es nächstes Jahr würde. Sollte ein Rentenantrag gestellt werden, oder worden sein, meldet die Krankenkasse auch unter dem Jahr an die RV, je nach Bedarf. Es geht absolut nichts verloren. Es gibt auch feste Zeiten, wo die Schreiben nach Fertigstellung dann im Sammelvorgang zum Versand gebracht werden. Also, keine Sorge….läuft.

Ich habe meine Bescheinigung, wie immer, im April erhalten, stimme daher Kirsten zu, dass sicher nichts verloren geht.

Ok, da bin ich beruhigt, da werde ich erstmal abwarten bis was kommt, danke.

LG

zugspitze2315