Urteil des BSG zum Wohngruppenzuschlag

Der 3. Senat misst dem gesetzlichen Ziel der Leistung, ambulante Wohnformen pflegebedürftiger Menschen unter Beachtung ihres Selbstbestimmungsrechts zu fördern, hohe Bedeutung bei und hält einen strengen Maßstab für die Anforderungen an den Wohngruppenzuschlag nicht für gerechtfertigt.

Quelle und kompletter Text: Pressemitteilung des BSG
Weitere Infos: Ärztezeitung

1 Like