Übrigens.........wusstet ihr?

Übrigens sind ca 29 000 Unternehmen in Bayern gesetzlich aufgefordert, mindestens 5% ihrer Arbeitsplätze an Menschen mit Behinderung zu vergeben. 40% der Unternehmen besetzen auch alle geforderten Pflicharbeitsplätze. 27% der Unternehmen ziehen aber die Zahlung der Ausgleichsabgabe vor.

Nochmal übrigens: 80 % der Firmen die Arbeitsplätze mit Menschen mit Behinderung besetzen, gaben in einer Studie an, dass sie keine Leistungsunterschiede zwischen den Arbeitskräften mit und ohne Behinderung wahrnehmen.

Ergo, mit Blick auf den wachsenden Personalmangel, wäre es da nicht mehr als sinnvoll, wenn man diesem Arbeitskräftereservoir viel mehr Aufmerksamkeit schenken würde?
Quellenangabe BR

Ausgleichsabgabe

1 „Gefällt mir“